Fam. Ella und Bendix Pagener

Ella Pagener

Eltern: Emma Meyer (geb. R(e)itter) und Hermann Meyer

* 15.12.1904 in Uchte
Kindertransport nach England
überlebt
1946 USA
† 15.10.1999 in Rochester, NY

 

 

Bendix Pagener (Benno)

* 21.01.1895 Epe
† 1938, in Deutschland

 

 

Ella und Bendix Pagener heirateten am 05.12.1931 in Uchte.

Bendix starb 1938.

Im Juni 1939 gelangte Ella mit einem Kindertransport nach England. Dort hatte sie eine zweite, kinderlose Ehe mit Walter Schloß. Ella überlebte den Holocaust und emigrierte im Jahr 1946 mit ihrem Mann und ihrer Tochter Renate in die USA. Ella starb 1999 in Rochester im Bundestaat New York.

 

Ella und Bendix hatten zwei Kinder.

Margot wurde am 10.07.1932 in Recklinghausen geboren. Im März 1939 kam sie mit einem Kindertransport nach England. Sie starb am 02.03.1942 in Tonbridge bei einem Verkehrsunfall.

Renate wurde am 28.02.1934 in Recklinghausen geboren. Sie gelangte im Februar 1939 mit einem Kindertransport nach England. Gemeinsam mit ihrer Mutter und Walter Schloß emigrierte sie 1946 in die USA. Sie heiratete und nahm den Namen Livingston an. Zur Zeit ist sie wohnhaft in Pittsford/NY USA. Sie hat vier Kinder. Kenneth, Margot (benannt nach ihrer Schwester), Wendy und Richard.

 

Am Volkstrauertag werden an den Stolpersteinen Blumen niedergelegt. Schülerinnen und Schüler der Oberschule Uchte befassen sich im Geschichtsunterricht und in Arbeitsgemeinschaften mit diesem Teil der Uchter Geschichte. Vor dem Volkstrauertag putzen sie jeweils die Messing-schilder der Stolpersteine wieder blank.

 

Wenn Sie weitere Informationen oder Nachfragen haben, wenden Sie sich an uns unter: 

+49 5763-441 oder
+49 5763-93040

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dörte Steenken-Krüger