Fam. Hermine und Siegfried Pagener

Hermine Pagener

Eltern: Hermann Meyer und Emma Meyer (geb. Ritter)

geb. Meyer
* 29.11.1906 Uchte

Wohnort: Epe (Gronau)
Emigration Niederlande
† 06.10.1944 Auschwitz-Birkenau

 

Siegfried Pagener

* 20.11.1899
Emigration Niederlande
† 19.02.1945 KZ Flossenbürg

Hermine und Siegfried Pagener heirateten am 18.02.1933 in Uchte. Nach ihrer Heirat lebten sie in Epe (Gronau). Das Ehepaar hatte 2 Kinder, Gretel und Bernard.

Gretel wurde am 19.01.1938 in Epe geboren, Bernard am 09.09.1934 ebenfalls in Epe.

 Von dort emigrierten sie in die Niederlande.  Von hier wurde die Familie am 06.09.1944  deportiert. Am 04.10.1944 wurden Hermine und die Kinder von dort nach Auschwitz gebracht, wo man sie ermordete.

Siegfried starb 1945 im KZ Flossenbürg.

 

 

 

Am Volkstrauertag werden an den Stolpersteinen Blumen niedergelegt. Schülerinnen und Schüler der Oberschule Uchte befassen sich im Geschichtsunterricht und in Arbeitsgemeinschaften mit diesem Teil der Uchter Geschichte. Vor dem Volkstrauertag putzen sie jeweils die Messing-schilder der Stolpersteine wieder blank.

 

Wenn Sie weitere Informationen oder Nachfragen haben, wenden Sie sich an uns unter: 

+49 5763-441 oder
+49 5763-93040

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dörte Steenken-Krüger